Startseite
  Über...
  Archiv
  willkommen
  cameo
  der geist
  druss/meister
  jillian
  kirra-fay
  miriel
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   druss(meister)
   der geist
   Jillian
   kirra-fay



http://myblog.de/die-weltenretter

Gratis bloggen bei
myblog.de






 

hallo! gleich bevor du fragst - ja ich weiß ich bin klein, aber das heißt nicht das du mir nicht zuhören musst! ich mag aussehen wie 10, aber das ich so bleibe habe ich mir nicht ausgesucht. ebenso wenig wie ein malkavianer zu sein. und jetzt bin ich ein malkavianischer gangrel... aber zurück zur geschichte: es war all hallows eve als ich durch mein dorf strich um süßigkeiten zu erbeuten. ich weiß ich hätte das haus am dorfrand meiden sollen, aber was soll man gegen neugier tun? ich klopfte da an die tür und da war ein mann jüngeren datums... und das nächste an das ich mich dann erinnern kann ist, das ich die leichen meiner eltern vor mir hatte und ihr blut an meinen kleidern... ich lief weg aus dem haus und zurück zu dem haus in dem diese verwandlung mit mir passiert sein musste. dort fand ich den jungen mann wieder... aber irgendwie wusste ich das er nicht verantwortlich war für meine veränderung. und er war lieb zu mir, also mochte ich ihn. er zeigte mir einige meiner neuen fähigkeiten, nachdem meine angst einmal überwunden war. und dann sagte er mir, er würde mich zu meinem wahren mentor bringen. und da war ich dann mitten auf einer dunklen straße und sagte dem großen, bärtigen mann, den mir der mann gezeigt hat "buh". meinem opa wie ich feststellte. der junge mann ließ mich alleine und obwohl ich ihn noch kurz nahe bei mir spürte in den schatten wusste ich dass ich ihm nicht folgen konnte. ich verstand nicht warum ich jetzt alleine gelassen wurde, denn auch wenn dieser große mann mein opa war fühlte ich mich erstmal gar nicht wohl. ich kannte ihn nicht. naja... aber wer bin ich denn lange angst zu haben - nein ich war mutig - und mein opa wurde immer lieber. er zeigte mir neue sachen und erklärte mir was ich nun war. ich hab ihn lieb. und klein sein kann von vorteil sein. ehrlich! bin zwar nicht so kräftig, dafür aber geschickt! vor allem mit meinen drachendolchen. oh ja, die sind schön, weil die sind genau meine größe und haben so drachen um den griff gewunden - opa und ich haben sie einigen kirchenmännern abgenommen, die keine verwendung mehr dafür hatten nach einem schnellen ableben... hab grade erst wen zum eunuchen gemacht, was cameo gefreut hab - ich muss opa dringend mal fragen was das ist.... herrlich gequiekt hat der mann aber... aber die stimmen in meinem kopf fanden das wieder nicht gut... meine eltern sind da und ein mann den ich noch nicht erkannt habe.... und auch wenn ich oft kichern muss wenn ich angst krieg oder mir alles zu viel wird - bislang hab ich immer alles geschafft was ich musste - hab ja auch meinen opa mit seiner schönen großen axt da zum hauen wenn mir wer böse kommt.




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung